Der Fotodrucker

Ein weitere wichtiger Aspekt der Fotografie ist das Entwickeln der Bilder. In der Vergangenheit war der Prozess der Entwicklung von Bildern ein schwierigerer als er es heute ist. Der Film aus der Kamera wurde noch von Fotografen oder anderen Angestellten per Hand in der Dunkelkammer entwickelt. Heutzutage ist man dank der digitalen Technik soweit, dass praktisch jeder Kunde seine Fotos schon selbst bei sich Zuhause drucken kann, sofern er im Besitz eines Fotodruckers ist, der wie alle anderen technisch revolutionären Geräte der Vergangenheit von Jahr zu Jahr erschwinglicher wird. Der Fotodruck ist somit keine von Menschenhand ausgeführte Kunst, sondern vielmehr ein maschinelles Geheimnis. Wir laden unsere Fotos auf unseren Rechner und lasse die Bilder drucken, welche wir nicht nur digital auf unserem PC oder Apple haben wollen, sondern drucken eben auch jene, welche wir in der Hand halten wollen, sei es für unser Fotoalbum oder für Freund und Verwandte. Der Fotodrucker arbeitet aber nicht mit gewöhnlicher Tinte, die in normalen Druckern Verwendung findet, die Tinte, die in einem Fotodrucker verwendet unterscheidet sich in ihrer Brillanz, Lichtechtzeit und Haltbarkeit erheblich von der normalen Tinte. So hat der Fotodruck Zuhause die Fotografie revolutioniert und wir werden sehen, was noch auf uns zu kommt.